Rechtsgebiet

Seit 2015 habe ich verschiedene Einrichtungen und Vereine zu rechtlichen Fragen im Bereich Migrationsrecht beraten.

Derzeit verbinde ich meine Tätigkeit als Migrationsrechtlerin zum einen mit der Rechtsberatung von Inhaftierten mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus in der Jugendstrafanstalt Berlin und zum anderen mit meiner juristischen Tätigkeit bei Minor-Projektkontor für Bildung und Forschung gemeinnützige GmbH im Rahmen des Projekts Fem.OS und der Fachstelle Einwanderung.

Ich unterstütze bei allen Fragen zum Aufenthalts- und Freizügigkeitsrecht, zum Asylrecht, zum Arbeitsmarktzugang, bei drohende Abschiebung und zu Fragen der Einbürgerung und des Staatsangehörigkeitsrecht.